News

/News/

Laura Störmer verlässt die SG2 als Trainerin

Laura Störmer verlässt als langjährige Trainerin zum Sommer die SG2. Über drei Jahre hat sie die Kinder im Training und bei Wettkämpfen betreut. Damals hatte sie zusammen mit Martin Glajcar die Mannschaft von Steffen Renze übernommen. Jetzt hört sie studiumsbedingt auf. Am liebsten erinnert sie sich an das Trainingslager mit der SG2 in Dänemark im vergangenen Jahr zurück. "In der Woche hat man wirklich gemerkt, wie die Kinder als Mannschaft zusammengewachsen sind und das war sehr schön zu sehen", erzählt sie. An diesem Montag haben sich Sascha Kaczmarek und Sabrina Rezun als Vorsitzende der SG Lünen dann bei Laura für die schöne Zeit ... Mehr lesen

2019-07-10T20:39:42+02:008. Juli 2019|2. Mannschaft|

Kleines Lüner Team bei NRW-Meisterschaften

Der letzte Höhepunkt der Saison stand am Wochenende für die Lüner Schwimmer auf dem Programm: Die NRW Meisterschaften auf der Langbahn. Dort war die SG Lünen nur mit einem kleinen Team angereist. Jan Böckmann (2003), Jan-Philipp Kortmann, Felix Reichmann (beide 2002) und Gerrit Gutschera (1995) waren dort am Start. Jan-Philipp Kortmann schaffte über die 50 und die 100 Meter Rücken eine neue persönliche Bestzeit. Und das, obwohl seine Schulter überreizt ist und er zuvor zwei Strecken absagen musste. Gerrit Gutschera als einziger der älteren Aktiven hatte das Training auf der Langbahn gut durchgezogen und schraubte so sogar am Ende der Saison noch einmal ... Mehr lesen

2019-07-10T08:09:27+02:008. Juli 2019|1. Mannschaft, Wettkämpfe|

Drei Lüner überzeugen bei den Südwestfälischen Meisterschaften im Finale

Einer der letzten Höhepunkte in diesem Jahr stand am Wochenende für die Schwimmer und Schwimmerinnen der SG Lünen auf dem Programm: die Südwestfälischen Langbahnmeisterschaften in Bochum. Trotz einiger technischer und organisatorischer Probleme seitens des Veranstalters/ Ausrichters sind die Leistungen insgesamt gut ausgefallen. Insbesondere sind hier die Finalteilnahmen von Jan und Tim Böckmann (beide 2003) über die 100 Meter Brust zu erwähnen. Beide konnten sich souverän dafür qualifizieren und belegten am Ende den sechsten und siebten Platz. Tim Böckmann schwamm dabei sogar mit 1:13:06 eine neue persönliche Bestzeit. Marie Blohes und Jan Böckmann Auch Marie Bloehs (2001) schaffte den Sprung in das ... Mehr lesen

2019-07-03T12:00:40+02:002. Juli 2019|Allgemein|

Hart umkämpft: NRW-Meister-Titel geht nach Lünen

Diese Goldmedaille war hart erkämpft und verdient: Bei den diesjährigen NRW-Mastersmeisterschaften „Kurze Strecke“ am 23. Juni in Kamen wurden die Schwimmerinnen der Startgemeinschaft Lünen für ihren Einsatz bei der 4x50 Meter Freistilstaffel am Ende belohnt. In der Besetzung Martina Volk, Britta Hackländer, Susanne Kinscher und Melanie Spigiel kämpfen sich die Damen im Verlauf des Rennens immer weiter nach Vorne und sicherten sich am Ende in einer Zeit von 02:43,93 Minuten den ersten Platz vor den Schwimmerinnen des SC Wiking Herne 1921. Eine kleine Revanche für die 4x50 Meter Bruststaffel, wo sich die Lüner Damen dem Favoriten aus Herne nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen geschlagen geben ... Mehr lesen

2019-06-27T10:36:43+02:0027. Juni 2019|Masters, Wettkämpfe|

So erfolgreich war der Lippepokal 2019

Es wurde geschwommen, angefeuert, gesiegt und verloren. Der „Internationale Schwimmwettkampf der SG Lünen um den Lippepokal der Sparkasse an der Lippe“ im Freibad Cappenberger See war dieses Jahr durchweg ein voller Erfolg. 600 Schwimmer*innen nahmen beim der 28. Ausgabe des Lippepokals teil - fast die Hälfte von ihnen zeltete sogar vor Ort. Bei bestem Freibadwetter - ausgenommen dem Samstagmorgen - feuerte das schwimmbegeisterte Publikum ihre Teams lautstark an. Vor allem wegen der vielen verschiedenen Finals mit attraktiven Prämien, die von der Sparkasse an der Lippe gesponsert wurden war der Wettkampf so beliebt. Doch für die Lüner Schwimmer war die Konkurrenz aus Berlin, den ... Mehr lesen

Fünf Titel bei den DMM für die SG Lünen

Während die Nachwuchsschwimmer der SG Lünen bei den DJM in Berlin waren, gingen die Master der SG Lünen bei den DMM - den Deutschen Meisterschaften der Masters - in Karlsruhe an den Start. Insgesamt mit fünf Schwimmern fuhren die Lüner nach Baden-Württemberg und holten insgesamt fünf Meistertitel. Hinzu kamen weitere drei Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen. Damit waren die DMM eine der erfolgreichsten Meisterschaften der letzten Jahre. Die Sieger bei den DMM Christian Fahrenholz (Jahrgang 1992) holte über die 100 Meter Brust und die 50 Meter Brust eine Goldmedaille und den Titel "Deutscher Mastermeister 2019". Benedikt Oehl, Jahrgang 1994, sicherte sich ... Mehr lesen

2019-06-04T09:54:58+02:004. Juni 2019|Allgemein, Masters, Wettkämpfe|

Drei Lüner bei den DJM in Berlin

Am Wochenende (28. Mai bis 2. Juni) fanden in Berlin die DJM - die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen - statt. Und das auch mit insgesamt drei Lüner Schwimmern über zusammen sieben Starts: Rufus Deseniß (Jahrgang 2004), Jan Böckmann (Jahrgang 2003) und Jan-Philipp Kortmann (Jahrgang 2002). Für sie ist es der absolute Saisonhöhepunkt. Schon am vergangenen Montag reisten die drei mit Trainerin Steffi Tiedtke und mit großer Unterstützung von Veronika Renze an. Die Ergebnisse Direkt am Dienstag, dem allerersten Tag der Veranstaltung starteten Rufus Deseniß und Jan Böckmann über die 100 Meter Freistil. Beide blieben jedoch am Ende gut eine halbe Sekunde über ihrer ... Mehr lesen

2019-06-04T08:35:25+02:0028. Mai 2019|1. Mannschaft, Wettkämpfe|

Erster Freibadwettkampf der Saison ist erfolgreich

Beim 39. Sparkassen Swim Open in Kamen konnten die Schwimmer der zweiten Mannschaft der SG Lünen sowie die Nachwuchsschwimmer der TUS Youngster bei dem erste Freibadwettkampf der Saison überzeugen. Durch das trotz schlechter Vorhersagen gute Wetter konnte vor allem auch die SG2 noch einmal gute Leistungen erbringen. Schließlich war es für sie alle die letzte Möglichkeit, sich für die Südwestfälischen Meisterschaften in gut einem Monat zu qualifizieren. Vor allem Lucius Deseniß, Ruslan Iskakov, Lara Vogt (alle Jahrgang 2007), Viviane Krings (Jahrgang 2006), Chiara Kuhn, Svenja Spork und Max Puppe (alle Jahrgang 2008) konnten noch einmal mit vielen persönlichen Bestzeiten und teilweise der ein ... Mehr lesen

2019-05-28T11:01:12+02:0028. Mai 2019|2. Mannschaft, Wettkämpfe|

Jan-Philipp Kortmann knackt endlich die Zeit für die DJM

Endlich hat er es geschafft. Jan-Philipp Kortmann (Jahrgang 2002) hat sein großes Ziel erreicht: Bei der 49. Internationalen Schwimmveranstaltung in Dortmund Brackel knackte er die erforderliche Pflichtzeit über die 50 Meter Freistil für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Am spannendsten war vor allem auch für die Trainer der Samstagmorgen. Alle Augen waren auf Jan-Philipp gerichtet, weil es die letzte Chance für ihn war, sich zu qualifizieren. In den letzten Wochen hatte er die Zeit zweimal um 0,04 und um 0,03 Sekunden verpasst. Jetzt aber schwamm er die 50 Meter Freistil in 25,34 Sekunden. Jan-Philipp Kortmann (l.) und Jan Böckmann (r.) starten unter anderem bei ... Mehr lesen

2019-05-16T07:05:35+02:0014. Mai 2019|1. Mannschaft, Wettkämpfe|

Drei Lüner Jungs dominieren in Plettenberg ihren Jahrgang

Alle der zweiten Mannschaft der SG Lünen haben beim Tageswettkampf in Plettenberg sehr gut abgeschnitten. Beim traditionellen Aqua Magis Cup 2019 waren vor allem Lucius Deseniß, Joost Neumann und Ruslan Iskakov am stärksten: In allen Disziplinen teilen sie sich in ihrem Jahrgang 2007 die ersten drei Plätze unter sich auf. Damit dominierten sie klar ihren Jahrgang. Auch Carla Gilles (Jahrgang 2008), die erst seit kurzer Zeit in der SG2 ist, überzeugte mit massiven Verbesserungen. Insgesamt zeigten alle Kinder ein sehr gutes Stehvermögen – immerhin hatten alle an nur einem Tag fünf Starts.

2019-05-13T12:00:22+02:0013. Mai 2019|2. Mannschaft, Wettkämpfe|