News

/News/

Josephine Prinz knackt Pflichtzeit für NRW-Jahrgangsmeisterschaften

An diesem Wochenende fand für die Nachwuchsmannschaften beim 23. Dortmunder Pokalschwimmen vom ATV Dortmund Dorstfeld der nächste Wettkampf in dieser Saison statt, bei dem es vor allem darum ging, Zeiten zu verbessern und einige Pflichtzeiten für die kommenden Meisterschaften zu erfüllen. Bei der zweiten Mannschaft der SG Lünen haben vor allem die neuen Schwimmerinnen und Schwimmer des Jahrgangs 2009 gut in die Mannschaft eingefunden. Vor allem Jason Krause, Jan Unterste und Mattis Richter (alle Jahrgang 2009) haben sich über viele Strecken gut verbessert. Auch Josephine Prinz (Jahrgang 2007) konnte glänzen, indem sie sich eine Pflichtzeit für die NRW-Jahrgangsmeisterschaften erschwommen hat: Über 100 Brust ... Mehr lesen

2019-10-09T21:30:20+02:009. Oktober 2019|2. Mannschaft, Allgemein, Wettkämpfe|

NRW Mastermeisterschaften in Kamen – erste Generalprobe für die DMM

Nachdem die Nachwuchsschwimmerinnen und Nachwuchsschwimmer der SG Lünen vergangene Woche bei den Kreismeisterschaften aktiv waren, standen an diesem Wochenende nun die NRW-Meisterschaften der Master in Kamen an. Hier zeigten vor allem die Staffeln eine besonders starke Leistung. Die 4x50 Meter Freistilstaffel mixed mit Sebastian Fladung, Annika Horstmann, Stefanie Tiedtke und Steffen Renze erreichte mit deutlichem Vorsprung vor den Mannschaften aus Siegen und Greven den ersten Platz. Ebenfalls den Titel „NRW Masters Meister*in 2019“ holten Gisela Haushalter über die 50 Meter Brust, Sebastian Fladung über die 200 Meter Freistil, Annika Horstmann über die 50 Meter Schmetterling und Stefanie Tiedtke über die 100 Meter Freistil. ... Mehr lesen

2019-10-09T21:31:14+02:009. Oktober 2019|Masters, Wettkämpfe|

SG Lünen ist beste Mannschaft im Kreis Unna

63 Goldmedaillen, 62 Silberne und 45 Bronzemedaillen – so sah die Ausbeute der Lüner Schwimmerinnen und Schwimmer bei den diesjährigen 44. Meisterschaften des Kreises Unna in Schwerte aus. Damit holten die Lüner nicht nur fast ein Drittel aller Medaillen mit nach Hause – die SG Lünen belegte damit sogar vor der SG Eintracht Ergste und den Wasserfreunden TuRa Bergkamen den ersten Platz im Medaillenspiegel. Die Kreismeisterschaften waren aber nicht nur ein Wettkampf, bei dem sich die Lüner Schwimmerinnen und Schwimmer mit den anderen Vereinen messen konnten. Für einige Nachwuchsschwimmer war es sogar der erste Wettkampf, bei dem sie das erste Mal Wettkampfluft schnuppern ... Mehr lesen

2019-09-30T14:15:04+02:0030. September 2019|1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Wettkämpfe|

Viele Südwestfalentitel gehen nach Lünen

Bei den ersten Meisterschaften in der neuen Schwimmsaison – den Südwestfälischen Meisterschaften der Master – ging gleich ein großes Lüner Team an den Start: Insgesamt zwölf Lüner*innen schwammen am Wochenende in Hamm um die Titel. Alle Aktiven zeigten gute Leistungen und holten viele Südwestfalentitel nach Hause. Und am Ende konnte sich die Statistik wirklich sehen lassen. Denn bei über 60 Prozent der Starts schlugen die Lüner*innen als erstes an und sicherten sich den Titel. Auch bei den anderen Starts war das Endergebnis fast immer ein Podiumsplatz. Bei der 4x50 Meter Lagenstaffel der Frauen mussten sich die Schwimmerinnen nur dem SV Hagen geschlagen geben ... Mehr lesen

2019-09-16T16:40:53+02:0016. September 2019|Allgemein, Masters|

Laura Störmer verlässt die SG2 als Trainerin

Laura Störmer verlässt als langjährige Trainerin zum Sommer die SG2. Über drei Jahre hat sie die Kinder im Training und bei Wettkämpfen betreut. Damals hatte sie zusammen mit Martin Glajcar die Mannschaft von Steffen Renze übernommen. Jetzt hört sie studiumsbedingt auf. Am liebsten erinnert sie sich an das Trainingslager mit der SG2 in Dänemark im vergangenen Jahr zurück. "In der Woche hat man wirklich gemerkt, wie die Kinder als Mannschaft zusammengewachsen sind und das war sehr schön zu sehen", erzählt sie. An diesem Montag haben sich Sascha Kaczmarek und Sabrina Rezun als Vorsitzende der SG Lünen dann bei Laura für die schöne Zeit ... Mehr lesen

2019-07-10T20:39:42+02:008. Juli 2019|2. Mannschaft|

Kleines Lüner Team bei NRW-Meisterschaften

Der letzte Höhepunkt der Saison stand am Wochenende für die Lüner Schwimmer auf dem Programm: Die NRW Meisterschaften auf der Langbahn. Dort war die SG Lünen nur mit einem kleinen Team angereist. Jan Böckmann (2003), Jan-Philipp Kortmann, Felix Reichmann (beide 2002) und Gerrit Gutschera (1995) waren dort am Start. Jan-Philipp Kortmann schaffte über die 50 und die 100 Meter Rücken eine neue persönliche Bestzeit. Und das, obwohl seine Schulter überreizt ist und er zuvor zwei Strecken absagen musste. Gerrit Gutschera als einziger der älteren Aktiven hatte das Training auf der Langbahn gut durchgezogen und schraubte so sogar am Ende der Saison noch einmal ... Mehr lesen

2019-07-10T08:09:27+02:008. Juli 2019|1. Mannschaft, Wettkämpfe|

Drei Lüner überzeugen bei den Südwestfälischen Meisterschaften im Finale

Einer der letzten Höhepunkte in diesem Jahr stand am Wochenende für die Schwimmer und Schwimmerinnen der SG Lünen auf dem Programm: die Südwestfälischen Langbahnmeisterschaften in Bochum. Trotz einiger technischer und organisatorischer Probleme seitens des Veranstalters/ Ausrichters sind die Leistungen insgesamt gut ausgefallen. Insbesondere sind hier die Finalteilnahmen von Jan und Tim Böckmann (beide 2003) über die 100 Meter Brust zu erwähnen. Beide konnten sich souverän dafür qualifizieren und belegten am Ende den sechsten und siebten Platz. Tim Böckmann schwamm dabei sogar mit 1:13:06 eine neue persönliche Bestzeit. Marie Blohes und Jan Böckmann Auch Marie Bloehs (2001) schaffte den Sprung in das ... Mehr lesen

2019-07-03T12:00:40+02:002. Juli 2019|Allgemein|

Hart umkämpft: NRW-Meister-Titel geht nach Lünen

Diese Goldmedaille war hart erkämpft und verdient: Bei den diesjährigen NRW-Mastersmeisterschaften „Kurze Strecke“ am 23. Juni in Kamen wurden die Schwimmerinnen der Startgemeinschaft Lünen für ihren Einsatz bei der 4x50 Meter Freistilstaffel am Ende belohnt. In der Besetzung Martina Volk, Britta Hackländer, Susanne Kinscher und Melanie Spigiel kämpfen sich die Damen im Verlauf des Rennens immer weiter nach Vorne und sicherten sich am Ende in einer Zeit von 02:43,93 Minuten den ersten Platz vor den Schwimmerinnen des SC Wiking Herne 1921. Eine kleine Revanche für die 4x50 Meter Bruststaffel, wo sich die Lüner Damen dem Favoriten aus Herne nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen geschlagen geben ... Mehr lesen

2019-06-27T10:36:43+02:0027. Juni 2019|Masters, Wettkämpfe|

So erfolgreich war der Lippepokal 2019

Es wurde geschwommen, angefeuert, gesiegt und verloren. Der „Internationale Schwimmwettkampf der SG Lünen um den Lippepokal der Sparkasse an der Lippe“ im Freibad Cappenberger See war dieses Jahr durchweg ein voller Erfolg. 600 Schwimmer*innen nahmen beim der 28. Ausgabe des Lippepokals teil - fast die Hälfte von ihnen zeltete sogar vor Ort. Bei bestem Freibadwetter - ausgenommen dem Samstagmorgen - feuerte das schwimmbegeisterte Publikum ihre Teams lautstark an. Vor allem wegen der vielen verschiedenen Finals mit attraktiven Prämien, die von der Sparkasse an der Lippe gesponsert wurden war der Wettkampf so beliebt. Doch für die Lüner Schwimmer war die Konkurrenz aus Berlin, den ... Mehr lesen