viktoria.michelt

Startseite/Viktoria Michelt

Über Viktoria Michelt

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Viktoria Michelt, 149 Blog Beiträge geschrieben.

Lara Vogt schwimmt Bestzeiten bei Deutschen Meisterschaften

SG Lünen-Schwimmerin Lara Vogt waren am Wochenende bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin (kurz DJM). Da konnte sie nach einer langen Saison abliefern. Lara Vogt (Jahrgang 2007) war nachträglich in die Top25 über die 50 Meter Rücken und Top20 über die 100 Meter Rücken in die Starliste gerutscht. Es war ihre allererste Teilnahme bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Ihre Leistung am Wochenende war dabei auf den Punkt: Bei beiden ihrer Starts hat sie ihre Bestzeiten sehr deutlich unterboten. Die 100 Meter Rücken schwamm sie in 01:09,70 Minuten – und das, obwohl sie beim Start abrutschte. Doch über die Distanz hat sie stark aufgeholt und ... Mehr lesen

2024-05-28T20:18:12+02:0028. Mai 2024|1. Mannschaft, Wettkämpfe|

Jason Krause schwimmt Bestzeit auf NRW-Jahrgangsmeisterschaften

Fünf Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Lünen konnten sich für die NRW-Jahrgangsmeisterschaften im Dortmunder Südbad qualifizieren. Dort traten sie am Wochenende an – doch nur einer von ihnen ging wirklich glücklich nach Hause. Aaron Jason Krause (Jahrgang 2009) konnte sich gleich zwei Mal über die 50 und 100 Meter Freistil qualifizieren. Über die 100 Meter konnte er mit einer neuen persönlichen Bestzeit glänzen. Doch allein die Qualifikation für die NRW-Jahrgangsmeisterschaften ist ein großer Erfolg. Deswegen konnten auch die anderen stolz auf sich sein. Denn ebenfalls qualifiziert hatte sich Nikita Bashtovy (Jahrgang 2009) und Hannah Sophie Grunert (Jahrgang 2011) über die 50 Meter Freistil ... Mehr lesen

2024-05-06T17:25:06+02:006. Mai 2024|1. Mannschaft|

SG Lünen schwimmt in Plettenberg und Dortmund

Es ist ein Wettkampf, zu dem die SG Lünen jedes Jahr fährt: Die zweite Mannschaft – unterstützt durch einige ältere Schwimmerinnen und Schwimmer – war am Wochenende in Plettenberg beim Aqua Magis Cup. Die Stammvereine der SG Lünen und einige andere SG-Schwimmer waren währenddessen bei dem Wettkampf in Dortmund-Brakel. Das Wochenende in Plettenberg war dabei sehr erfolgreich: Jeder fünfte Start der SG Lünen bedeutete eine Goldmedaille. Die meisten kamen von Adelio Fischer (Jahrgang 2013), Katja Heesen (Jahrgang 1997) und Tacmin Kocaman (Jahrgang 2011), die alle jeweils zwei Goldmedaillen mit nach Hause nahmen. Philipp Hilke (Jahrgang 2011) konnte sich sogar über drei Strecken den ... Mehr lesen

Medaillen, Finals und ein Mystery Medley für die SG Lünen

Die erste und zweite Mannschaft der SG Lünen ging am Wochenende beim Arena Meet in Bochum an den Start. Die Konkurrenz war groß - trotzdem konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer einige Erfolge feiern. Vor allem die jüngeren Schwimmer konnten sich einige Medaillen sichern. Adelio Fischer (Jahrgang 2013) schaffte es über 1500 Meter Freistil und 50 Meter Brust auf Platz 1. Ebenfalls eine Goldmedaille erschwamm sich Philipp Hilke (Jahrgang 2011) über die 200 Meter Rücken. Zusätzlich mindestens eine Medaille haben Louisa Färber (Jahrgang 2013), Frida Neumann (Jahrgang 2014) und Lara Vogt (Jahrgang 2007) mit nach Hause genommen. Mehrere Finalteilnahmen und ein Mystery Medley Unter ... Mehr lesen

2024-04-23T22:09:56+02:0023. April 2024|1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Wettkämpfe|

SG Lünen bei den NRW-Meisterschaften

Drei Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Lünen waren am Wochenende bei den NRW-Meisterschaften in Wuppertal. Mit den Ergebnissen können sie stolz sein. Und auch Trainer Momo Servatjoo zeigt sich zufrieden. Jan Böckmann (Jahrgang 2003) und Rufus Deseniß (Jahrgang 2004) starteten jeweils über die 50 Meter Freistil. Beide erreichten dabei ihre Pflichtzeit und eine Platzierung im guten Mittelfeld. Mit einer Zeit von 00:25,51 Sekunden verbesserte Jan seine persönliche Bestzeit auch noch einmal. Lara Vogt (Jahrgang 2006) ging bei den NRW-Meisterschaften gleich zwei Mal an den Start: über die 50 und 100 Meter Rücken. Über die kürzere Strecke schwamm sie in 00:32,21 Sekunden eine neue ... Mehr lesen

2024-04-16T15:09:36+02:0016. April 2024|1. Mannschaft, Wettkämpfe|

Finalteilnahmen und Medaillen bei den Race Days in Dortmund

Die Race Days im Dortmunder Südbad – das ist einer der Pflichttermine im Wettkampfkalender der SG Lünen. Auch in diesem Jahr waren unglaublich viele Schwimmerinnen und Schwimmer aus ganz Deutschland und den Niederlanden dabei. Das Teilnehmerfeld war dementsprechend stark. Trotzdem konnte die SG Lünen mit ihren Leistungen glänzen. Zum einen regnete es am Wochenende neue persönliche Bestzeiten. Fünf Schwimmerinnen und Schwimmer schafften sogar den Einzug ins Finale. Das ist bei den Race Days in Dortmund etwas ganz Besonderes – denn der Einzug ist begleitet von einer kleinen Licht- und Feuershow. Gleich zwei Mal bei der Atmosphäre einlaufen und schwimmen durfte Hannah Sophie Grunert ... Mehr lesen

2024-03-04T20:52:25+01:004. März 2024|1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Wettkämpfe|

Alle Altersklassen der SG Lünen schwimmen im Dortmunder Südbad

Am Wochenende ging es für die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Lünen auf die langen Strecken: Denn im Dortmunder Südbad waren die Südwestfälischen Meisterschaften der Langen Strecke – für den Nachwuchs und für die Masters. Außerdem stand für die Jüngsten der Schwimmen-Mehrkampf an. Sehr erfolgreich traten hier Frida Neumann (Jahrgang 2014), Adelio Fischer (Jahrgang 2013), Emma Klömpken, Hannes Hugo Neumann, Amelie Riepe, Anni Schulte und Lena Schlüter (alle Jahrgang 2012) an. Sie alle mussten neben typischen Strecken wie 100 oder 200 Meter auch 15 oder 25 Meter nur mit den Beinen schwimmen. Emma Klömpken schaffte es in ihrem Jahrgang dabei über fast alle ... Mehr lesen

2024-02-21T16:57:41+01:0021. Februar 2024|1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Masters, Wettkämpfe|

Bestzeiten-Regen für die SG Lünen beim Schwimmfest in Dortmund

Für insgesamt 40 Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Lünen ging es am Wochenende nach Dortmund. Der SV Hellas Dortmund hat im Südbad ein internationales Schwimmfest ausgerichtet – und für die SG Lünen regnete es dort neue persönliche Bestzeiten. Bei der SG1, der SG2 und der TUS-Leistungsmannschaft war mehr als jeder zweite Start eine neue persönliche Bestzeit. Ausschließlich Bestzeiten schwammen zum Beispiel Adelio Fischer (Jahrgang 2013), Karla Adamik, Marit Bromorzki, Jule Fischer, Semija Mehovic (alle 2012) und Philipp Hilke (Jahrgang 2011) sowie Luca Baumgardt und Justus Garn (beide Jahrgang 2010). Außerdem kommen die drei Mannschaften insgesamt auf über 30 Medaillen – die Goldenen räumte ... Mehr lesen

2024-02-18T19:23:57+01:006. Februar 2024|1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Wettkämpfe|

Mädels überzeugen bei den DMS – Jungs kämpfen um Abstieg

Das vergangene Wochenende stand bei der SG Lünen ganz im Zeichen der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (kurz: DMS). Die Frauen konnten sich in diesem Jahr in der Südwestfalenliga sehr gut behaupten. Anders sah es bei den Männern in der Oberliga West aus. Am Samstag waren zunächst die Männer dran. Sie mussten sich in Oberhausen in der Oberliga West behaupten. In einem sehr starken Feld waren sie vor allem eines: die jüngsten. In den letzten Jahren hatten vor allem viele ehemalige Schwimmer bei den DMS noch mitgemacht. Nun galt es für die jüngeren, da mitzuhalten. Am Ende landeten die Jungs mit knapp 1000 Punkten Rückstand auf ... Mehr lesen

2024-01-20T08:39:26+01:0018. Januar 2024|1. Mannschaft, DMS-Damen, DMS-Herren, Wettkämpfe|

SG Lünen erreicht bei den DMS der Masters einen starken Platz 5

Die Masters der SG Lünen haben zum ersten Mal bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Masters (DMSM) teilgenommen. Am Wochenende war die NRW-Entscheidung in Münster - mit einem starken 5. Platz muss die Lüner Mannschaft jetzt abwarten, ob ihre Leistung auch für das Bundesfinale reicht. Wie immer bei den Mannschaftswettkämpfen war die Motivation auch bei den DMSM sehr hoch: Für Stimmung sorgte nicht nur die Musikanlage der SG Lünen sondern vor allem auch die mitgereiste Unterstützung aus dem Mastersteam. Trotz berufsbedingtem Trainingsrückstände konnten deswegen starke Zeiten erzielt werden. Dazu zählen gleich zwei Stadtrekorde durch Michelle Pschuk. Über die 50 Meter Brust verbesserte sie den ... Mehr lesen

2023-09-29T08:40:39+02:0029. September 2023|Masters, Wettkämpfe|