Leonhard Kaiser gleich zwei Mal im Jugendfinale

/, Allgemein, Wettkämpfe/Leonhard Kaiser gleich zwei Mal im Jugendfinale

Leonhard Kaiser gleich zwei Mal im Jugendfinale

Es war der zweite Test für die Lüner Schwimmer auf der Langbahn. Am Wochenende startete die erste Mannschaft der SG Lünen (SG 1) im Unibad Bochum beim Bochum-Cup. Trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle und zwei langen Wettkampftagen waren die Leistungen der Schwimmer sehr gut.

Leonhard Kaiser (2005)

Gerrit Gutscherra (1995) erreichte über die 50 Meter Rücken sogar das Finale und auch Dominik Patzelt (1995) konnte mit einer Finalteilnahme über die 50 Meter Rücken glänzen. Überraschend gelang Leonhard Kaiser(2005)  gleich zweimal die Qualifikation für das Jugendfinale: Über 50 Meter Kraul und 50 Meter Rücken. Er steigerte seine Leistungen jeweils im Finale nochmals und schaffte damit über die 50 Meter Rücken nicht nur eine neue persönliche Bestzeit, sondern auch einen sehr guten 4. Platz.

Erfolgreich war auch Felix Aubke (2000). Zu dem Saisonhöhepunkt vor zwei Monaten, den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) war noch durch eine Bänderdehnung außer Gefecht gesetzt. Jetzt in Bochum zeigte er über 400 Meter Lagen hervorragende Leistungen und siegte in seiner Altersklasse. Auch über die 200 Meter Lagen schwamm er gleich auch eine neue Bestzeit.

Auch die Staffel der Männer, die nicht top besetzt war und deswegen keiner mit einer Medaille rechnete, erreichte noch einen guten 3. Platz.  Weitere Medaillen konnten zudem nur Gerrit Gutscherra (400 Meter Lagen) und Leonhard Kaiser (50 Rücken) mit nach Hause nehmen. Die Trainer Steffi Tiedtke und Dominik Patzelt hoffen auf noch mehr gute Ergebnisse in zwei Wochen in Hamm.

 

2019-03-28T16:14:13+00:0027. März 2019|1. Mannschaft, Allgemein, Wettkämpfe|