Drei Meistertitel bei drei Starts in Düsseldorf

Kaum fängt die Schwimm-Saison für die Lüner Schwimmer*innen wieder an, da stand auch schon der erste größere Wettkampf für zwei Schwimmer auf dem Programm: Die „Nordrhein-Westfälische Meisterschaften lange Strecken der Masters“ in Düsseldorf. Hier nahmen Christian Fahrenholz und Matthias Hövener teil. Das Ziel der beiden: Nach der langen Corona-Pause endlich wieder ein bisschen Wettkampferfahrung zu sammeln. „Wir sind gerade in Trainingsaufbauphase, deswegen waren wir mit unseren Zeiten zufrieden. Da ist aber sicherlich noch Luft nach oben“, sagt Matthias Hövener. Trotzdem konnten sich die Platzierungen der beiden Lüner sehen lassen, denn beide kamen als NRW-Master-Meister nach Hause. Christian Fahrenholz erreichte über die 200 Meter ... Mehr lesen

2022-03-17T18:23:18+01:0017. März 2022|1. Mannschaft, Masters, Wettkämpfe|

Fünf Titel bei den DMM für die SG Lünen

Während die Nachwuchsschwimmer der SG Lünen bei den DJM in Berlin waren, gingen die Master der SG Lünen bei den DMM - den Deutschen Meisterschaften der Masters - in Karlsruhe an den Start. Insgesamt mit fünf Schwimmern fuhren die Lüner nach Baden-Württemberg und holten insgesamt fünf Meistertitel. Hinzu kamen weitere drei Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen. Damit waren die DMM eine der erfolgreichsten Meisterschaften der letzten Jahre. Die Sieger bei den DMM Christian Fahrenholz (Jahrgang 1992) holte über die 100 Meter Brust und die 50 Meter Brust eine Goldmedaille und den Titel "Deutscher Mastermeister 2019". Benedikt Oehl, Jahrgang 1994, sicherte sich ... Mehr lesen

2019-06-04T09:54:58+02:004. Juni 2019|Allgemein, Masters, Wettkämpfe|

Matthias Hövener ist Deutscher Mastermeister über die 800 Meter Freistil

Am Wochenende fanden die 35. Internationalen Deutsche Meisterschaften der Masters (DMM) "Lange Strecke" in Halle an der Saale statt - auch für einige Schwimmer der SG Lünen. Dort schaffte Matthias Hövener (1990) in einer Zeit  von 9:37,51 Minuten über die 800 Meter Freistil eine Sensation: Er wurde Deutscher Mastermeister in seiner Altersklasse und durfte sich neben dem Titel auch über eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen . Auch sein Vereinskollege Christian Fahrenholz (1992) schwamm diese Distanz und wurde mit seiner Zeit von 11:17,78 Minuten fünfter. Doch auch Susanne Kinscher, Martina Volk, Gisela Haushalter, Melanie Spigiel und Britta Hackländer gingen in Halle an der ... Mehr lesen

2019-04-08T16:12:35+02:008. April 2019|Allgemein, Masters, Wettkämpfe|