Master

Startseite/Schlagwort: Master

Nachwuchs und Master starten bei Südwestfälische Meisterschaften

Für die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer sind die Südwestfälischen Meisterschaften in Dortmunder Südbad etwas Besonderes gewesen. Am vergangenen Wochenende (29.2. / 1.3.) fand dort aber nicht nur der Südwestfälische Schwimm-Mehrkampf für die Jahrgänge 2009 und 2010 statt. Auch die Südwestfälischen Meisterschaften der Lang- und Mittelstrecke für Masters und die Jugend standen auf dem Programm. Beim Jugendmehrkampf starteten Luca Baumgardt, Cherien Volmer, Alexia Färber (alle Jahrgang 2010) sowie Paula Volk, Mattis Richter, Jan Unterste und Jason Krause (alle Jahrgang 2009). Alle durften sich jeweils ihre beste Disziplin aussuchen, in der sie dann Beine und Gesamtlage schwammen. Auch 400 Meter Freistil und 200 Meter ... Mehr lesen

Masters erfolgreich bei DMM in Freiburg, der Nachwuchs punktet im Sauerland

Neben den DMSJ am vergangenen Wochenende waren die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Lünen auch bei den Deutschen Mastermeisterschaften (DMM) und dem Nachwuchswettkampf im Sauerland erfolgreich. Nils Bergmann (r.) gewinnt Bronze über die 50 Meter Freistil bei den DMM. Für insgesamt elf Aktiven ging es zu den DMM nach Freiburg. Auch einige Aktive, die lange nicht mehr an offiziellen Wettkämpfen teilgenommen hatten, schwammen mit. Alle erlebten in Freiburg eine tolle Stimmung vor Ort und spannende Wettkämpfe in einem vermeintlich „schnellem Becken“. Am Ende konnte sich ihre stolze Ausbeute von sechs Medaillenrängen durchaus sehen lassen. Im Einzel erreichten Christian Fahrenholz über die ... Mehr lesen

2019-12-03T11:55:37+01:003. Dezember 2019|1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Allgemein, Wettkämpfe|

Viele Südwestfalentitel gehen nach Lünen

Bei den ersten Meisterschaften in der neuen Schwimmsaison – den Südwestfälischen Meisterschaften der Master – ging gleich ein großes Lüner Team an den Start: Insgesamt zwölf Lüner*innen schwammen am Wochenende in Hamm um die Titel. Alle Aktiven zeigten gute Leistungen und holten viele Südwestfalentitel nach Hause. Und am Ende konnte sich die Statistik wirklich sehen lassen. Denn bei über 60 Prozent der Starts schlugen die Lüner*innen als erstes an und sicherten sich den Titel. Auch bei den anderen Starts war das Endergebnis fast immer ein Podiumsplatz. Bei der 4x50 Meter Lagenstaffel der Frauen mussten sich die Schwimmerinnen nur dem SV Hagen geschlagen geben ... Mehr lesen

2019-09-16T16:40:53+02:0016. September 2019|Allgemein, Masters|