Die Wurzeln

/Die Wurzeln

Die Wurzeln

Die Wurzeln der SG Lünen reichen zurück bis in den Monat November des Jahres 1978. Zu dieser Zeit wurde die sogenannte „Leistungsgruppe Schwimmen” des Stadtsportverbandes Lünen unter Leitung ihres ersten Trainers Jochen Kraas gegründet. Später nahm der damalige Vereinscoach der Schwimmer im ”TuS ‘Westfalia‘ Wethmar 1948 e.V.”,  Rolf Luscher, die Betreuung dieser Auswahlmannschaft auf Stadtebene wahr.

Schon im letzten Jahr ihres Bestehens, nämlich im Mai 1987, stellten die Vorsitzenden der vier in Lünen beheimateten Schwimmvereine ”SV Brambauer 1950 e.V.”, ”SC Cappenberger See 1958 e.V.”, ”SV Lünen 08 e.V.” und ”TuS ‘Westfalia‘ Wethmar 1948 e.V.” Überlegungen zur Gründung eines gemeinsamen Verbundes an, dessen Konturen allerdings noch unscharf waren.

Nachdem zum Ende des Jahres 1987 die ”Leistungsgruppe Schwimmen” aufgelöst worden war, setzte der damalige Stadtdirektor Lünens, Herr Dr. Rudolf Salmen, später Vizepräsident des „Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalen”, eine Initialzündung zur Gründung der ”Startgemeinschaft Schwimmen Lünen”, indem er die Vertreter der beteiligten Schwimmvereine am 29.02.1988 zu einem Gespräch in sein Amtszimmer lud und ihnen vorschlug, entsprechend den Vorbildern in anderen Städten eine Startgemeinschaft zu gründen.

2017-02-23T10:35:13+00:0031. August 2016|