SG Schwimmer legen bei NRW Jahrgangsmeisterschaften vor

/, Wettkämpfe/SG Schwimmer legen bei NRW Jahrgangsmeisterschaften vor

SG Schwimmer legen bei NRW Jahrgangsmeisterschaften vor

Die NRW-Jahrgangsmeisterschaften standen am Wochenende für die Lüner Schwimmer der ersten Mannschaft auf dem Wettkampfprogramm. Zwei Medaillenränge ergatterte hier Rufus Deseniß (2004): Über die 50 Meter Freistil verbesserte er erneut seine Zeit und wurde dabei nur knapp von seinem Konkurrenten aus Wuppertal geschlagen und landete auf Platz zwei. Die zweite Medaille war eine Bronzemedaille, die er am zweiten Wettkampftag dann auch noch über die 100 Meter Freistil nach Hause holte.

Jan Böckmann (2003) wiederum bestätigte seine vor kurzem aufgestellte Qualifikationszeit für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften über die 50 Meter Freistil. Über die gleiche Distanz in Brust schwamm er in 33,07 Sekunden – auch eine Zeit, die sich sehen lassen kann. Sein Zwillingsbruder Tim Böckmann (2003) schaffte trotz wenig Training eine deutliche Bestzeit über die 200 Meter Brust und auch über die 100 Meter Brust überzeugte er mit 1:13,89.

Jan Philipp Kortmann (2002) verbesserte sich bei einem großartigen Rennen über die 200 Meter Freistil um vier Sekunden – und das nur 40 Minuten nach seinem Start über die 100 Meter Rücken. Des Weiteren schwammen im Dortmunder Südbad auch noch Jonathan Gröne, Felix Reichmann (beide 2002), Tom Ribbing (2003), sowie Luuk Neumann (2004).

„Ein großes Lob an die Schwimmer“, erklärt Trainerin Stefanie Tiedtke nach dem erfolgreichen Wettkampf. Ende Juni bei den offenen NRW Meisterschaften können dann die „älteren Jahrgänge“ es den Jüngeren nachmachen.

2018-05-14T12:37:20+00:00 7. Mai 2018|1. Mannschaft, Wettkämpfe|