Chronik

Chronik 2017-04-15T22:11:18+00:00

Das Jahr 2016

+++ Kreismeisterschaften in Bergkamen: SG knapp geschlagen +++ DMS: Herren schaffen erneut den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga – Damen verpassen den Aufstieg in die Landesliga +++ Felix Aubke wird Südwestfalenmeister über 400m Lagen +++ Fladung und Hackländer werden NRW-Masters-Meister +++ SG-Trainingslager in Wolfsburg +++ Matthias Hövener und Steffen Renze beenden Trainertätigkeit +++ Sabrina Kaczmarek übernimmt das Amt des Kassenwartes +++ 4 Aktive starten bei den Offenen Deutschen in Berlin +++ 25 Medaillen bei den Südwestfälischen Meisterschaften +++ 8 Masters starten bei der EM in London +++ Devran Sensoy wird zweifacher NRW-Meister +++ 3 neue Trainer bei der SG Lünen +++ Stember und Glajcar…

Read more

Das Jahr 2015

+++ DMS: Das Herren-Team schwimmt weiter in der 2. Bundesliga – Das Damen-Team gewinnt den Durchgang in der Südwestfalenliga +++ Devran Sensoy gewinnt den Südwestfalen-Jugendmehrkampf +++ SG stärkste Kraft im Kreis +++ Katharina Stember und Nils Gröppler starten bei den „Deutschen“ +++ 14 Titel bei den „Südwestfälischen“ +++ Tim Böckmann wird NRW-Jugendmeister +++ 4 SG-Aktive schwimmen bei den Deutschen-Jugendmeisterschaften +++ 24. Lippepokal mit 2.266 Meldungen +++ Nils Gröppler geht in die USA +++ Erfolge bei den Freiwassermeisterschaften +++ Masters holen 29 Medaillen bei den SW-Meiserschaften +++ DMS/J Männliche Jugend C erreicht das NRW-Finale +++ 2 x Bronze für Katharina Stember bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften +++…

Read more

Das Jahr 2014

 +++ DMS: Herren-Team schaffen den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga – DasDamen-Team steigt unglücklich aus der Landesliga ab +++  SG Masters erfolgreich bei den „Südwestfälischen“ auf den langen Strecken +++ SG Lünen setzt sich mit dem Thema „Doping“ auseinander +++ SG 2 fährt ins Trainingslager nach Hennef +++ Nils Gröppler löst Thomas Richter als SG-Kassenwart ab +++SG 1 fährt ins Trainingslager nach Burghausen +++ Nils Gröppler und Christian Fahrenholz starten bei den „Offenen Deutschen“ +++ 7 Titel bei den „Südwestfälischen“ +++ Reihenweise Stadtrekorde und 2 Vizetitel bei den NRW-Meisterschaften +++ Nils Gröppler wird dreifacher Deutscher Meister bei den Masters +++ Geringe Meldezahlen beim 23….

Read more

Das Jahr 2013

+++ DMS: Herren-Team neuer 2. Bundesligist – Damen schaffen den Klassenerhalt in die Landesliga +++ SG Masters räumen bei den „Südwestfälischen ab +++ Marius Glajcar holt den NRW-Titel +++ SG wieder Top im Kreis Unna +++ Christian Fahrenholz, Nils Gröppler und die 4 x 100m Lagen-Staffel starten bei den „Offenen Deutschen“ in Berlin +++ „Deutsche Jahrgangsmeisterschaften“ mit 5 Lüner Teilnehmern +++ 22. Lippepokal mit weniger Teilnehmern +++ 8 Lüner starten bei der Masters EM in Eindhoven +++ Sparkasse Lünen fördert sie SG Lünen +++ 51 Medaillen bei den „Masters“ in Lünen +++ 17 Podestplätze bei den NRW-Masters in Recklinghausen +++ Marius Glajcar und Amelie…

Read more

Das Jahr 2012

+++ DMS: Herren-Team steigt in die Oberliga auf – Damen schaffen den Klassenerhalt in die Landesliga +++ Die Masters überzeugen bei den Südwestfälischen auf den langen Strecken +++ Frank Feldmann holt den NRW-Titel +++ Die SG ist nur noch 2. im Kreis Unna +++ Wechsel im Vorstand der SG +++ Gute Leistungen bei den NRW-Meisterschaften +++ Benedikt Oehl erreicht 2 Finals bei den „Deutschen“ +++ Marius Glajcar überzeugt bei den DJM in Magdeburg +++ Über 2700 Starts beim 21. Lippepokal +++ 28 Medaillen bei den „Südwestfälischen“ in Dortmund +++ 19 Medaillen bei den NRW-Masters in Dortmund +++ Christian Fahrenholz und Nils Gröppler werden Deutsche…

Read more

Das Jahr 2011

+++ DMS: Damen- und Herren-Team steigen in die Landesliga auf +++ 3 x Gold bei den „Südwestfälischen“ auf den langen Strecken +++ 123 Medailen bei den Kreismeisterschaften in Bergkamen +++ Christian Fahrenholz und Benedikt Oehl starten bei den „Deutschen“ +++ 9 Medaillen bei den „Südwestfälischen-Meisterschaften in Dortmund +++ 3 x Gold und 7 x Silber bei den „Masters“ in Minden +++ Medaillenflut bei den „Südwestfälischen“ in Dortmund +++ 20. Auflage des Lippepokals mit neuer elektronischer Zeitmessanlage +++ Sascha Kaczmarek übernimmt den Vorsitz von Christian Zapp +++ Matthias Hövener übernimmt das Training der 1. SG-Mannschaft +++ Sabrina Kaczmarek wird neue Trainerin der 2. SG-Mannschaft +++…

Read more

Das Jahr 2010

+++ 6 Staffeln überzeugen beim Bezirksfinale in der DMSJ +++ 5 Medaillen bei den „Südwestfälischen Meisterschaften auf den langen Strecken“ +++ 137 Medailen bei den Kreismeisterschaften in Werne +++ Sarah Reher siegt 2 x bei den „Südwestfälischen“ +++ Veränderungen im Vorstand der SG +++ Christian Fahrenholz und Marco Klattenberg starten bei den „Deutschen“ +++ 2714 Starts beim 19. Lippe-Pokal +++ 3 Titel bei den „Masters“ in Werne +++ 16 Medaillen bei den Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften +++ 34 Medaillen für die Masters in Hamm +++ Gisela Haushalter und Frank Feldmann werden NRW-Masters-Meister +++ SVL und TUS dominieren bei den Stadtmeisterschaften +++ Daniel Pisalski wird Südwestfälischer Kurzbahnmeister +++…

Read more

Das Jahr 2009

+++ 9 Staffeln erreichen bei der DMS-J das Bezirksfinale +++ 13 Medaillen bei den „Südwestfälischen Meisterschaften auf den langen Strecken“ +++ 166 Medailen bei den   Kreismeisterschaften in Kamen +++ Sylvia Laciok und Marco Klattenberg werden Bezirksmeister +++ Lena Wolf startet bei den „Deutschen“ +++ Sylvia Laciok holt den NRW-Vizetitel +++ „Nur“ 1836 Starts beim 18. Lippepoakl +++ 25 Medaillen bei den „Südwestfälischen der jüngeren JG“ +++ Keine Veränderungen bei den Stadtmeisterschaften: SVL und TUS gewinnen die Mannschaftswertungen +++ DMS in Dortmund: Herren siegen in der Südwestfalenliga, die Damen werden Dritte +++ SW-Kurzbahnmeisterschaften in Dortmund: 7 Titel, 6 x Rang 2 und 5 x…

Read more

Das Jahr 2008

+++ 7 Staffeln erreichen bei der DMS-J das Bezirksfinale +++ „Südwestfälische Meisterschaften auf den langen Strecken“: Jana Lange holt 2 Titel +++ 44 Kreistitel bei den Meisterschaften im Stadtbad +++ Marvin Siegel startet bei den „Deutschen“ +++ Lippepokal mit Rekordbeteiligung +++ 24 Medaillen bei den Masters-Meisterschaften in Unna +++ SVL und der TUS gewinnen die Mannschaftswertungen bei den Stadtmeisterschaften +++ Sylvia Laciok gewinnt Bronze bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal +++ DMS: Spitzenleistungen reichen nicht zum Aufstieg +++ 14 Medaillen bei den SW-Kurzbahnmeisterschaften in Dortmund +++ 7 von 9 gestarteten Staffeln erreichten das Bezirksfinale bei den DMS-J am 16. und 17.02. in Dortmund. Leider verlief…

Read more

Das Jahr 2007

+++ 9 Staffeln erreichen bei der DMS-J das Bezirksfinale +++ 5 Schwimmer im Förderkader +++ 5 Titel bei den „Südwestfälischen“ auf den langen Strecken +++ Marius Glajcar führt die deutsche Jahresbestenliste an +++ Katharina Renze wird Pressewartin +++ SG Lünen wieder ganz vorne im Kreis Unna +++ Marvin Siegel wird NRW-Vizemeister +++ 16. Lippepokal mit mäßigem Meldeergebnis +++ Frank Feldmann dreifacher NRW-Mastersmeister +++ 41 Medaillen bei den „Südwestfälischen“ +++ Siegmar Schafflick trainiert die SG1 +++ SVL wieder Jugend-Stadtmeister +++ DMS: Herren steigen wieder ab – Damen mit Mittelplatz +++ 7 Titel bei den Kurzbahnmeisterschaften in Siegen +++   13 Staffeln der SG traten zum…

Read more

Das Jahr 2006

Das Jahr 2006

+++ 7 Staffeln erreichen bei der DMS-J das Bezirksfinale +++ Masters erfolgreich bei den „Langen Strecken“ +++ Manuela Wicke wird „Sportliche Leiterin“ +++ SG verliert Spitzenstellung im Kreis +++ 3 Masters starten bei den „Deutschen“ +++ Svenja Horstmann und Marco Klattenberg werden „Westdeutsche Jahrgangsmeister“ +++ 23 Medaillen bei den „Südwestfälischen“ in Kamen +++ Marco Klattenberg und Nils Gröppler starten bei den „Deutschen“ +++ Manuela Wicke übernimmt die SG2 +++ Alexandra Mos und Sven Groß beenden Trainertätigkeit +++ Lippepokal erstmalig nach den Ferien +++ Souveräne Vorstellung bei der DMS – Herren steigen auf +++ SSC „TUS“ bei den Stadtmeisterschaften wieder vorn +++ 7 der 8…

Read more

Das Jahr 2005

+++ 8 Teams erreichen bei der DMS-J das Bezirksfinale +++ 3 Staffeln qualifizieren sich für die Runde auf der Ebene des SV NRW +++ 147 Medaillen bei den Kreismeisterschaften in Schwerte +++ Sylvia Laciok schwimmt eine neue DSV-Jahresbestzeit im Jahrgang 1992 +++ 3 Schwimmer fahren zu den „Deutschen“ nach Berlin +++ 27 Medaillen bei den SW-Meisterschaften in Bochum +++ 7 Medaillen bei den „Westdeutschen“ in Köln +++ 2498 Starts beim 15. Lippepokal +++ 3 Masters starten bei den „Deutschen“ in Bonn +++ Bei Team sichern sich locker den Klassenerhalt bei den DMS ++ SVL gewinnt die Jugendwertung bei den Stadtmeisterschaften +++ 9 Medaillen bei…

Read more

Das Jahr 2004

3 Staffeln erreichen den Bezirksendkampf in der DMS-J in Siegen +++ Vorstand der SG Lünen wird bestätigt +++ Kreismeisterschaften in Lünen +++ Sven Groß erwirbt die B-Lizenz +++ Marco Klattenberg wird Westdeutscher Meister +++ Rekordbeteiligung beim Lippepokal +++ Nils Gröppler startet bei den „Deutschen in Leipzig +++ 33 Medaillen bei den Mastersmeisterschaften in Brackel +++ Gute Vorstellung der SG beim DMS-Durchgang im Stadtbad +++ Stadtmeisterschaften mit neuem Melderekord +++ 10 Medaillen bei den Kurzbahnmeisterschaften in Unna +++ 3 der 5 gestarteten Staffeln konnten sich für das Bezirksfinale in der DMS-J Ende Februar in Siegen qualifizieren. Trotz überzeugender Leistungen schaffte leider kein Team den Sprung…

Read more

Das Jahr 2003

Mit 1051 Einzel- und 9 Staffelmeldungen konnten die Stadtm+++ DMS in der Südwestfalenliga in Lünen +++ Lisa Lasdowsky wird NRW-Meisterin +++ 12. Lippepokal mit 2260 Starts +++ Lisa Lasdowsky mit Rang 2 und 3 bei den „Deutschen“ +++ 33 Medaillen bei den „Südwestfälischen“ +++ Lisa Lasdowsky wechselt zur SG Dortmund +++ SVSW-Meisterschaften der Masters im Stadtbad +++ 52 Kreistitel für die Lüner Aktiven in Bork +++ SC Cappenberger See siegt in der Jugendwertung bei den Stadtmeisterschaften +++ Einen neuen Modus gab es bei der DMS: So gab es nur noch 2 statt 3 Abschnitte und es wurden zusätzlich die Kurzstrecken über 50m Brust, Rücken,…

Read more

Das Jahr 2002

+++ DMS: SG erreicht mit beiden Teams das Klassenziel +++ Gabi Kubisch wird wieder „Sportliche Leiterin“ +++ Lisa Lasdowsky führt die Deutsche Rangliste an +++ 11. Lippepokal wieder mit gutem Meldeergebnis +++ Lisa Lasdowsky wird 3fache NRW-Meisterin +++ „Südwestfälische Jahrgangsmeisterschaften am Cappenberger See +++ SG trotz hoher Ausfallquote bei den Kreismeisterschaften top +++ Rekordmeldezahlen bei den Stadtmeisterschaften +++ SSC „TUS“ auch in diesem Jahr überragend +++ 6 Medaillen bei den SW Kurzbahnmeisterschaften in Dortmund +++ Der freie Fall aus der Oberliga in die Bezirksklasse konnte gestoppt werden. Bei der DMS am 23./24.02. im Hallenbad Dortmund-Aplerbeck gab es für das Damen-Team zwar eine Zitterpartie, doch…

Read more

Das Jahr 2001

+++ Timing-Pokal vor dem „aus“ +++ DMS: Abstieg beider Teams aus der Landesliga +++ Ann-Kathrin Otto und Lisa Lasdowsky werden in den NRW-Kader berufen +++ 5 Titel für Lisa bei den „Südwestfälischen“ +++ SG-Senioren gewinnen 5 Titel bei den NRW-Masters +++ 10. Lippepokal mit neuem Melderekord +++ 13 Masters starten bei der EM auf Mallorca +++ SG-Aktive 15 x in der NRW-Bestenliste +++ SG Lünen wieder die Nummer Eins im Kreis Unna +++ SSC „TUS“ dominiert bei den Stadtmeisterschaften +++   Lediglich 698 Einzel- und 28 Staffelstarts gab es bei der 10. Auflage des „Timing-Pokals“ am 28.01. im Stadtbad Lünen-Mitte. Da die Prämie für…

Read more

Das Jahr 2000

+++ DMS: Beide Teams steigen aus der Oberliga ab +++ Corinna Kleff mit Bestzeit beim FINA-Weltcup in Berlin +++ Matthias Kleff wird neuer „Sportlicher Leiter“ +++ Nur 9 Medaillen bei den „Südwestfälischen“ +++ 2 x Bronze für Nicole Schmidt bei den „Westdeutschen“ +++ 9. Lippe-Pokal mit 2100 Meldungen +++ Nicole Schmidt und Corinna Kleff starten bei den „Deutschen“ in Berlin +++ Alexandra Mos und Sven Groß neue SG1-Trainer +++ 9. „Timing-Pokal“ wieder mit steigenden Meldezahlen +++ Matthias Lehne übernimmt die SG 2 +++ Nicolew Schmidt wechselt zur SG Dortmund +++ Mäßige Bilanz bei den Kreismeisterschaften in Werne +++ SSC TUS die neue Nummer 1…

Read more

Das Jahr 1999

+++ DMS-Vorkämpfe in Lünen – Beide Teams verpassen den Aufstieg +++ Corinna Kleff startet beim Fina-Weltcup in Gelsenkirchen +++ Trainer Thomas Richter tritt zurück – Matthias Ochs wieder Cheftrainer +++ Corinna Kleff wird zweifache Deutsche Vizemeisterin bei den Masters +++ Nicole Schmidt wird Westdeutsche Jahrgangsmeisterin +++ Rang 3 für Nicole Schmidt bei den „Deutschen“ in Leipzig +++ 15 Medaillen bei den „Südwestfälischen“ +++ Die SG feiert 10jähriges Bestehen +++ Corinna Kleff glänzt bei den Europameisterschaften in Innsbruck +++ Nicole Schmidt im DSV-Förderkader +++ 2 Medaillen für Nicole Schmidt bei den „Westdeutschen Kurzbahnmeisterschaften“ +++ SVL dominiert die Stadtmeisterschaften +++ Corinna Kleff und Nicole Schmidt mit…

Read more

Das Jahr 1998

+++ DMS: Herren auf Platz 2 – Damen kämpfen um den Abstieg +++ Corinna Kleff schwimmt Weltcup-Norm +++ Positive Bilanz bei den „Südwestfälischen“ +++ Dritter Rang von Nicole Schmidt bei den „Westdeutschen“ +++ 5 Starts von Nicole Schmidt bei den „Deutschen“ +++ Corinna Kleff wird 3fache Deutsche Meisterin bei den Masters +++ 10 Titel für die „Oldies“ bei den „Südwestfälischen“ +++ Vorkampf zur DMS der Masters in Lünen +++ Kreismeisterschaften wieder von der SG beherrscht +++ SC Cappenberger See erstmals auf Platz 2 bei den Stadtmeisterschaften +++ Corinna Kleff und Nicole Schmidt starten bei den „Deutschen Kurzbahnmeisterschaften“ +++ 7 Titel für Nicole Schmidt bei…

Read more

Das Jahr 1997

+++ Dritter Rang für die Damen in der Oberliga – Herren mit Rang 7 in der Landesliga +++ Keine Medaillen bei den „Offenen Südwestfälischen Meisterschaften“ +++ WSV-Jubiläum in Lünen +++ Christian Kiekuth wird Vizemeister bei den „Westdeutschen Meisterschaften“ +++ Nicole Schmidt verpaßt knapp den Endlauf bei den „Deutschen“ in Braunschweig +++ Trainer Bruchmann wird verabschiedet +++ Erstmals kein Titel bei den „Südwestfälischen Jahrgangsmeisterschaften“ +++ Neun Titel bei den „Westdeutschen“ der Masters +++ 18 Medaillen bei den „Südwestfälischen Seniorenmeisterschaften +++ Kreismeisterschaften in Lünen +++ Corinna Kleff startet bei den „Deutschen Sprintmeisterschaften“ +++ Knapper Sieg des SVL bei den Stadtmeisterschaften +++ 9 Titel bei den „Südwestfälischen…

Read more

Das Jahr 1996

+++ Damen und Herren schaffen problemlos den Klassenerhalt bei der DMS +++ Rekordmeldeergebnis beim „Timing-Pokal“ +++ Christian Kiekuth wird „Südwestfälischer Meister“ über 400m Lagen +++ Medaillen für Meike Hübscher und Christian Kiekuth bei den „Offenen Südwestfälischen“ +++ Platz 2 und 3 für Christian Kiekuth und Nicole Schmidt bei den „Westdeutschen“ +++ 10 Medaillen für die Senioren bei den „Westdeutschen“ +++ Nicole Schmidt und Christian Kiekuth starten bei den „Deutschen“ in Dortmund +++ 16 Medaillen bei den „Südwestfälischen Jahrgangsmeisterschaften“ +++ Schließung des Hallenbades Lünen-Mitte beeinträchtigt das Training +++ SG-Nachwuchsteam wird gegründet +++ Nur knapper Vorsprung bei den Kreismeisterschaften +++ Deutsche Sprintmeisterschaften mit Meike Meyer und…

Read more

Das Jahr 1995

+++ Matthias Ochs gibt aus beruflichen Gründen das Traineramt auf +++ Meike Hübscher wird 3. bei den „Südwestfälischen“ auf den langen Strecken +++ Mathias Haak verläßt die SG +++ Holger Bruchmann wird neuer SG-Trainer +++ DMS: Damen steigen in die Oberliga auf – Herren wieder in der Landesliga +++ Meike Meyer erreicht einen 2. Rang bei den „Westdeutschen“ +++ Nadja Pfuhl „Südwestfälische Meisterin“ in der Offenen Klasse +++ Nadja Pfuhl wird zweifache „Westdeutsche Jahrgangsmeisterin“ +++ 6 Titel bei den „Südwestfälischen Jahrgangsmeisterschaften +++ Westdeutsche Seniorenmeisterschaften im Freibad Cappenberger See +++ 13 Medaillen bei den „Sprintmeisterschaften“ in Lippstadt +++ 37 Titel bei den Kreismeisterschaften +++ TuS…

Read more

Das Jahr 1994

+++ Meike Meyer wird Doppelsiegerin bei den „Südwestfälischen“ auf den langen Strecken +++ Neue Wellenkillerleinen für die Lüner Bäder +++ DMS: Damen bleiben in der Landesliga – Herren steigen ab +++ Meike Meyer wird „Westdeutsche Meisterin“ über 400 m Lagen +++ Nadja Pfuhl und Guido Hoffmann treten zurück +++ 3 Titel bei den „Südwestfälischen“ Jahrgangsmeisterschaften +++ Vizetitel für Meike Meyer bei den „Westdeutschen“ +++ „Hannes“ Haak und Meike Meyer vertreten die SG bei den „Deutschen“ in Hannover +++ Nur wenige Starts beim Lippe-Pokal“ +++ 3 Titel für Mathias Haak bei den „Westdeutschen“ Seniorenmeisterschaften +++ Erster Erfolg der SG über die „Engländer“ +++ 6 „Südwestfalentitel“…

Read more

Das Jahr 1993

+++ Lange Strecken in Dortmund ohne Titelgewinn +++ Nadja Pfuhl 3 x in den TOP-Ten des WSV +++ Keine Medaillen bei den WSV-Meisterschaften auf den langen Strecken +++ Corinna Kleff wird 5fache Titelträgerin bei den Seniorenmeisterschaften +++ 4 x Bronze bei den „Westdeutschen“ +++ Bronzemedaille für Nadja Pfuhl bei den Deutschen +++ 2. Lippe-Pokal mit Rekordmeldezahlen +++ Mathias Haak erreicht B-Endlauf bei den Deutschen +++ SG und Trainer Schaum beenden Zusammenarbeit +++ 6 Titel für Nadja Pfuhl und Meike Meyer bei den „Südwestfälischen“ +++ 9 Staffeln erreichen das Bezirksfinale bei der DMSJ +++ 4 Aktive starten bei den „Deutschen Sprintmeisterschaften“ +++ Geringe Meldezahlen bei…

Read more

Das Jahr 1992

+++ 1. „Timing-Pokal“ im Hallenbad Altlünen +++ Meike Meyer und Mathias Haak Südwestfalenmeister auf den langen Strecken +++ Die große Zeit von Mathias Haak beginnt +++ Meike Meyer; Nadja Pfuhl und Mathias Haak starten bei den „Deutschen“ auf den langen Strecken +++ TOP-Leistungen beim „Haribo-Schwimmfest“ in Bonn +++ Senioren überzeugen bei den „Südwestfälischen“ +++ 1. „Lippe-Pokal“ im Freibad Cappenberger See +++ 16 Titel bei den „Südwestfälischen Meisterschaften +++ 45 Starts bei den „Westdeutschen“ +++ Nadja Pfuhl wird Deutsche Vizemeisterin +++ Stadtmeisterschaften im Sommer +++ Neues Trainingskonzept für die SG Lünen +++ Zwei Staffeln erreichen Endkampf auf westdeutscher Ebene bei der DMSJ +++ Erster Englandtrip…

Read more

Das Jahr 1991

+++ 6 SG-Aktive werden in den Kader des WSV berufen +++ 8 Medaillen bei den „Südwestfälischen“ auf den langen Strecken“ +++ 24 Stunden-Schwimmen im Stadtbad +++ Nadja Pfuhl und Guido Hoffmann auf Platz 1 der Bestenliste des WSV +++ 22 Medaillen bei den „Südwestfälischen Jahrgangsmeisterschaften“ +++ 4 Aktive starten bei den „Deutschen“ in Sindelfingen +++ A-Jugend-Staffel erreicht das WSV-Finale bei der DMSJ +++ Kaum Meldungen für den 1. Lippepokal +++ SG wieder Top im Kreis Unna +++ Aufstieg in die Landesliga von beiden DMS-Teams +++ Die konstant guten Leistungen der Aktiven der Startgemeinschaft fanden auch überregional immer mehr Anerkennung. So wurden zu Beginn des…

Read more

Das Jahr 1990

+++ Damen- und Herren-Teams steigen in die Südwestfalenliga auf +++ Herren gewinnen den Conti-Cup in Dortmund +++ SG richtet die Südwestfälischen Jahrgangsmeisterschaften aus +++ 5 Medaillen bei den Westdeutschen Meisterschaften +++ 4 Aktive starten erfolgreich bei den Deutschen in Freiburg +++ Wolfgang Schaum wird neuer Trainer +++ Nadja Pfuhl startet bei den 1. gesamtdeutschen Titelkämpfen in München +++ Die SG ist das stärkste Team im Kreis Unna +++ Seit Beginn des Jahres fieberten alle Beteiligten den anstehenden Durchgängen in der „DMS“ entgegen. Der Aufstieg in die „Südwestfalenliga“ war einfach Pflicht. Von Trainer Matthias Fischer glänzend eingestellt, beherrschten im Bochumer Ostbad am 24. und 25.02….

Read more

Das Gründungsjahr 1989

Das Gründungsjahr 1989

+++ SG-Team wächst zusammen +++ 22 Medaillen bei den Bezirksmeisterschaften +++ Guido Hoffmann holt 2 Westdeutsche Titel +++ 3 Aktive starten bei den Deutschen Meisterschaften +++ 8 Staffeln kommen in das Bezirksfinale bei der DMSJ +++ Matthias Fischer übernimmt vertretungsweise das Traineramt +++ DMS-Teams verpassen nur ganz knapp den Aufstieg +++ Während im Jugendraum des Hallenbades Altlünen die Gründungsversammlung über die Bühne ging, versammelten sich in der Schwimmhalle 32 Aktive aus allen 4 Lüner Schwimmvereinen zum ersten Training. Das Gründungsprotokoll sah vor, daß aus jedem Stammverein acht  Aktive den Kader der Auswahlmannschaft bilden sollten.  Zunächst war vorgesehen, neben den bisherigen Trainingseinheiten in den Stammvereinen,…

Read more

Gründung

Die eigentliche Gründungsversammlung bei gleichzeitiger Satzungserrichtung erfolgte sodann am 09.01.1989 im Jugendraum des ”TuS ‘Westfalia‘ Wethmar 1948 e.V.” mit Wirkung zum 01.01.1989. Die Delegierten der Stammvereine wählten den geschäftsführenden Vorstand, bestehend aus dem 1. Vorsitzenden Manfred Ostermann (SV Lünen 08 e.V.), 2. Vorsitzenden Andreas Mildner (SV Brambauer 1950 e.V.), Kassierer Clemens Drees (SC Cappenberger See 1958 e.V.) und Sportwart Rolf Luscher (TuS ”Westfalia” Wethmar 1948 e.V.). So setzte sich von Beginn an der Vorstand der SG Lünen aus vier Personen zusammen, die jeweils einem der angeschlossenen Vereine angehören. Dieses Prinzip ist Ausdruck der harmonischen Zusammenarbeit aller vier in der Startgemeinschaft zusammengeschlossenen Stammvereine und wird…

Read more

Gründungsideen

Im Rahmen von zwei weiteren Vorbereitungssitzungen in 1988 wurden die Modalitäten zur Gründung der Startgemeinschaft im einzelnen festgelegt. Nicht zuletzt nach den Erklärungen des damaligen 1. Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Lünen Wolfgang Mowinkel und dessen Hauptgeschäftsführers Wolfgang Tautz, letzterer in Personalunion als stellvertretender Amtsleiter des Sport- und Bäderamtes der Stadt Lünen, dass die Gründung einer Startgemeinschaft insbesondere angezeigt sei, um den Bau einer Traglufthalle über dem Sportbecken des Freibades ”Cappenberger See” in Lünen zu fördern. Um hierfür eine Legitimationsbasis herzustellen, beschlossen die Vereinsvorsitzenden der Stammvereine am 29.09.1988 die Gründung der ”Startgemeinschaft Schwimmen Lünen”.

Read more

Die Wurzeln

Die Wurzeln der SG Lünen reichen zurück bis in den Monat November des Jahres 1978. Zu dieser Zeit wurde die sogenannte „Leistungsgruppe Schwimmen” des Stadtsportverbandes Lünen unter Leitung ihres ersten Trainers Jochen Kraas gegründet. Später nahm der damalige Vereinscoach der Schwimmer im ”TuS ‘Westfalia‘ Wethmar 1948 e.V.”,  Rolf Luscher, die Betreuung dieser Auswahlmannschaft auf Stadtebene wahr. Schon im letzten Jahr ihres Bestehens, nämlich im Mai 1987, stellten die Vorsitzenden der vier in Lünen beheimateten Schwimmvereine ”SV Brambauer 1950 e.V.”, ”SC Cappenberger See 1958 e.V.”, ”SV Lünen 08 e.V.” und ”TuS ‘Westfalia‘ Wethmar 1948 e.V.” Überlegungen zur Gründung eines gemeinsamen Verbundes an, dessen Konturen allerdings…

Read more