Durchweg super Zeiten in Plettenberg

/, Wettkämpfe/Durchweg super Zeiten in Plettenberg

Durchweg super Zeiten in Plettenberg

Genau wie für die Lüner Masters war auch für den Lüner Nachwuchs das Wochenende besonders erfolgreich. Bei dem Aqua Magis Cup in Plettenberg konnten alle überzeugen und klasse Zeiten schwimmen. Drei Schwimmer stachen dabei besonders hervor: Ruslan Iskakov (2007), Leonhard Kaiser (2005) und Frieda Bergmann (2005).

Ruslan und Leonhard ließen bei allen ihrer Starts die Konkurrenz weit hinter sich und schwammen dabei sogar immer neue persönliche Bestzeiten. Vor allem bei den 50 Meter Rücken verbesserte Leonhard sich stark. Aber auch Frieda zeigte über die 50 Meter Rücken und 50 Meter Schmetterling, was alles in ihr steckte.

Doch nicht nur allein konnten die Lüner punkten, auch im Team waren sie stark. Obwohl die SG Lünen nämlich nur mit 11 Schwimmern in Plettenberg am Start war, konnten sie sich in der Gesamtwertung den 3. Platz sichern – vor dem Gastgeber und den Wasserfreunden TuRa Bergkamen.

2018-04-24T17:44:00+00:00 24. April 2018|2. Mannschaft, Wettkämpfe|